Beratung und Buchung

Mo-Do: 08:30-18:00, Fr: 08:30-17:00

Deutschland: +49 5135 929030 | Schweiz: +41 44 5861464 | Österreich: +43 664 4464626

Falls wir gerade nicht ans Telefon gehen können, versuchen wir Sie schnellstmöglich zurück zurufen.

Kontaktformular Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktivurlaub im Sommer

Den Sommer in Finnland aktiv erleben

Sommer in Finnland bedeutet lange Tage, an denen die Sonne wochenlang nicht untergeht, kristallklare Seen und eine lebendige Natur, die nach einem langen Winter in den Sommermonaten vor Energie nur so strotzt. Hier finden Sie Platz und Ruhe, um dem Alltag zu entfliehen und mal wieder richtig die Seele baumeln zu lassen.
Zeige Seite 1 von 1
Sortieren nach:
Drei auf einen Streich
pro Person ab € 2149

Drei auf einen Streich Ein exklusiver Dreiklang

Nächster Termin: aktuell keine Termine
Unsere Wahl für Sie: eine stilvolle Lodge, ein Boutiquehotel und ein Glasiglu! Als erstes nennen Sie auf schwedischer Seite eine stilvolle Lodge Ihr Zuhause für drei Nächte. Zurück auf finnischem Boden wartet der "Nordlichtgutshof" im kleinen Dorf Ylläsjärvi auf Sie, der in 2018 als "Bestes neues Boutique Hotel Europas" ausgezeichnet wurde. Ihre letzte Nacht verbringen Sie "unter freiem Himmel" in einem luxuriösen Glasiglu in der Nähe von Levi! Gepaart wird dieses Trio von außergewöhnlichen...
Details »
In 10 Tagen vom Finnischen Festland bis nach Åland
pro Person ab € 1559

In 10 Tagen vom Finnischen Festland bis nach Åland St. Olavsweg by bike

Nächster Termin: aktuell keine Termine
Radeln Sie auf dem finnischen Teil des St. Olavsweg Auf Sie wartet eine spannende Radreise auf dem St.-Olav-Seepilgerweg durch eines der schönsten Archipele der Welt. Der gesamte St.-Olavsweg, auch Nidarosweg genannt, ist fast 1.200 km lang und führt von Turku über die Ålandinseln, durch Schweden bis nach Trondheim in Norwegen. Während dieser Fahrrad-Reise erkunden Sie den ersten, finnischen Teil von Turku bis Mariehamn. Nidarosweg wird er deshalb genannt, weil Trondheim am Fluss Nidelva liegt...
Details »

Der finnische Sommer ist kurz aber intensiv. Die meisten Aktivitäten werden nach draußen verlagert und im ganzen Land finden Veranstaltungen und Events statt.

In den Sommermonaten lassen sich Finnlands Nationalparks am Besten erwandern und erkunden. Die Wege sind gut ausgebaut und es gibt öffentliche Rastplätze und sogar Übernachtungsmöglichkeiten.

Die zahlreichen Seen des Landes laden zu Bootsfahrten, Angelausflügen, Stand Up Paddeltouren, Kanu -und Kajakfahrten oder einfach nur zum Schwimmen und relaxen ein.  

Wie wäre es mit einer Fahrradrundreise durch das Seengebiet und dabei von Insel zu Insel zu hüpfen.
Oder Sie pilgern auf dem finnischen Teil des berühmten Olavsweg von Turku bis Mariehamn.
Auch die Huskys freuen sich im Sommer über Besucher und bieten einen Blick hinter die Kulissen, bei einem Musherworkshop.
Das Land lässt sich auch hervorragend auf dem Pferderücken erkunden, bei mehrtägigen Touren mit Finn- oder Islandpferden.

Egal wofür Sie sich entscheiden, Finnland im Sommer ist immer eine Reise wert.

Naturerlebnisse sind das Stichwort im Sommer. Die Tierwelt und die finnische Landschaft mit seinen Wäldern und Seen ist einzigartig. Hier lassen sich nicht nur zahlreiche heimische Vogelarten beobachten sondern auch die sogenannten Big Five Finnlands: Bär, Wolf, Vielfraß, Luchs und Seeadler.