Reisen in Corona Zeiten

Unser Service-Versprechen - Sicher verreisen mit fintouring

Nicht erst seit Corona die Welt auf den Kopf gestellt hat übernehmen wir Verantwortung und sind Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um Ihre Reise. Sofern Sie bei uns eine Pauschalreise gebucht haben, können Sie auch bei unvorhersehbaren Schwierigkeiten auf uns zählen.

Wir sind für Sie erreichbar: Unter unserer 24-h Notfall und Service Hotline sind wir jederzeit für Sie da, die Nummer erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Wir sorgen für Alternativen: Bei Flugausfällen oder -verspätungen organisieren wir z.B. einen Ersatzflug oder einen alternativen Transfer.

Wir holen Sie nach Hause: Sollte es, wider Erwarten, zu einem erneuten Corona-Lockdown kommen, kümmern wir uns um Ihre Rückreise aus Finnland.

Wir kontaktieren Sie: Wichtig ist, dass auch wir Sie in dringenden Fällen, vor aber auch während Ihres Urlaub, erreichen können. Teilen Sie uns deshalb bitte immer eine aktuelle Mobilnummer mit.

Wir sind für Sie da: Vor der Reise - Während der Reise - Nach der Reise.

Auf den folgenden Webseiten finden Sie weitere Informationen zum Thema Reisen nach Finnland und Corona.

Bitte informieren Sie sich unbedingt auch kurz vor Ihrer Reise und bedenken Sie, dass sich Regelungen ggfs. kurzfristig ändern können.

Gern sind wir Ihnen auch bei Fragen rund um Ihre Reise behilflich, bitte sprechen Sie uns an.



Informationen der finnischen Behörden:
Auf diesen Seiten finden Sie die offiziellen Informationen der finnischen Behörden zur Einreise nach Finnland:
Ampelsystem der finnischen Gesundheitsbehörde: hier

Informationen der finnischen Grenzbehörde: hier

Visit Finland - Finnische Tourismuszentrale:
Die wichtigsten Hinweise zu Reisen nach und in Finnland während der Corona-Pandemie können Sie auf den Seiten von Visit Finnland hier nachlesen.

Fluganreise:
Für Ihre Anreise per Flugzeug sind die von uns ausgewählten Fluggesellschaften mit ihren Hygiene-Maßnahmen für Ihre sichere Anreise nach Finnland verantwortlich. Das beginnt bei der Möglichkeit zum kontaktlosen Check-In, über das reihenweise Aufrufen beim Boarden, dem verpflichtenden Tragen von Mund-Nase -Masken während des gesamten Fluges, der Belüftung im Flugzeug, der Desinfektion von Kontaktflächen bis hin zu den auch hier geltenden Abstandsregeln.

Informieren Sie sich über die speziellen Maßnahmen im Einzelnen auf diesen Seiten der Fluggesellschaften:
Lufthansa: Schutzmaßnahmen und Reisen und Corona
Finnair:hier
SAS: hier

Fähranreise:
Auf diesen Seiten der Fährgesellschaften finden Sie Informationen darüber, welche Sicherheitsmaßnahmen auf den Fähren nach Finnland bzw. Schweden gelten.
Finnlines: hier
Viking Lines ist die erste Reederei mit zertifiziertem Corona-Management: Mehr dazu hier:
Tallink Silja:hier
Stena Line: hier

Ihre finnischen Gastgeber vor Ort:
Die finnischen Gastgeber vor Ort richten sich mit Ihren Corona-Hygiene-Maßnahmen, nach den Vorgaben des Finnischen Gesundheitsministeriums Sie überlegen sich Konzepte für einen sicheren Aufenthalt in den Unterkünften und bei den Aktivitäten vor Ort.

Ein Beispiel für die Corona-Maßnahmen in Finnisch Lappland finden Sie hier.

Bundesregierung
Bitte informieren Sie sich vor Abreise unbedingt auch über die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes Deutschland

Hier finden Sie Infos zu den Quarantänebestimmungen für die Ein - und Rückreise aus Risikogebieten:
Einreiseanmeldung
Musterquarantäneverordnung


Robert-Koch-Institut (RKI)
Finnland zählt aktuell (Stand 13.11.2020) nicht zum Risikogebiet für Deutsche. Bislang hatte Finnland einen der niedrigsten Infektionsratenverläufe in Europa. Ob Finnland oder einzelne finnische Regionen zum Zeitpunkt Ihrer geplanten Reise als Risikogebiet gelten und welche Länder offiziell als Risikogebiete eingestuft sind, erfahren Sie auf diesen Seiten des RKI




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern