Top of the World - eine Woche obenauf in Lappland

Ganz weit im Norden Lapplands, 270 km nördlich des Polarkreises, oben auf dem Fjäll im nördlichsten Skigebiet Europas, hat im Dezember 2017 ein neues, exklusives Hotel eröffnet: Das Star Arctic Hotel Saariselkä.

Der beliebte Touristenort Saariselkä liegt am Fuße des Kaunispää im Nordosten Lapplands. Genau an diesem Fjäll Kaunispää liegt das neue Star Arctic Hotel.

Genießen Sie die einmalige Lage und Aussicht und erholen Sie sich mit bis zu vier Personen in den großzügigen, luxuriös anmutenden Suiten im modernen skandinavischen Stil. Tagsüber starten Sie direkt ab Hotel zu exotischen Safaris.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Herzliche Willkommen in Lappland
Direktflug ab Frankfurt mit der Lufthansa. Vom Flughafen in Ivalo werden Sie per Transferbus ins nahe gelegene Saariselkä gebracht.

Am Fjäll Kaunispää (übersetzt "Der Schöne Berg") checken Sie ein ins nagelneue Star Arctic Hotel.

Ihr Abendessen wird im Hotelrestaurant serviert.

2. Tag: Huskyabenteuer im Schnee
Nach einem köstlichen Frühstück wartet ein Tag voller Winteraktivitäten auf Sie!

Bevor Sie zu einer winterliche Huskysafari starten, werden Sie im Safaribüro mit warmer Winterkleidung ausgerüstet. Diese besteht aus Stiefeln, einem warmen Overall und Fäustlingen. Sie können sie für Ihren gesamten Aufenthalt behalten.

Treffen Sie vormittags Ihren Guide. Er bringt Sie zu den bereits freudig bellenden Hunden, die es nicht erwarten können, mit Ihnen gemeinsam in die Winterwunderlandschaft hinaus zu fahren. Jedes Paar erhält "sein" Huskyteam mit 4 - 5 Hunden. Nach einem kurzen Fahrkurs zur Einführung stellt sich einer auf die Bremse und die andere Person nimmt bequem vorne im Schlitten Platz. Dann geht es los auf eine ca. 1stündige Huskysafari. Gerne können Sie sich unterwegs beim Fahren (Mushen) abwechseln.

Nach der Rückkehr auf die Farm wartet ein heißes Getränk am offenen Feuer. Ihr Musher erzählt Ihnen gerne von dem Leben mit den Alaska-Huskys. Vielleicht gibt es auch gerade kleine Welpen die Sie streicheln können. Dauer des Ausflugs ca. 2 h.

3. Tag: Ausschlafen & Winterspaß
Starten Sie in den heutigen Morgen ganz entspannt mit herrlichem Panorama-Ausblick.

Der Tag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit Abfahrtsskilauf? Das Hotel liegt lediglich ca. 50 m von den Abfahrtspisten entfernt. Das nördlichste Skigebiet Europas mit 14 Pisten, davon 7 beleuchtet, lädt zum Pistenvergnügen ein. Hoch zu den Gipfeln der beiden Fjälls gelangen Sie mit einem der sieben Lifte. Die Leihgebühr für die komplette Ausrüstung für einen Tag inkl. Tages-Liftpass liegt bei ca. EUR 75.

Alternativ gibt es vom Fjäll aus auch eine Schlittenabfahrt. Ein Spaß für Groß und Klein.

Entspannen Sie am späteren Nachmittag in der Sauna (wenn Sie kein Zimmer mit Sauna gebucht haben im Hauptgebäude gegen Gebühr möglich), bevor das Abendessen, wie auch an den kommenden Tagen, im Restaurant auf Sie wartet.

4. Tag: Mit dem Motorschlitten in die Wildnis
Ziehen Sie sich warm an - heute geht es mit den rasanten Motorschlitten raus in die Wildnis Lapplands. Nach einer Einführung in die Technik des Schlittens und seine Handhabung geht die Fahrt los - wieder 2 Personen pro Schlitten. In einer traditionellen Kota gibt es am offenen Feuer heiße Getränke und typisch finnisches Gebäck. Insgesamt werden Sie ca. 20 km unterwegs sein.

Wer noch länger Motorschlitten fahren möchte, der bucht für den Abend auch noch eine Safari auf der Suche nach Nordlichtern.

5. Tag: Skilanglauf, Eisstockschießen und Nordlicht-Foto-Workshop
Finnland ist das Land der Ski-Langläufer. Wollen Sie es selbst auch einmal ausprobieren?
Ca. 230 km lange Loipen, teilweise beleuchtet, bieten wir für Anfänger und auch Fortgeschrittene die ideale Streckenführung. Die Leihgebühr für die komplette Ausrüstung liegt bei ca. EUR 20,- / Tag.

Nachmittags findet im Dorf Eisstockschießen statt. Hierfür können Sie sich gegen Gebühr (s. Wunschleistungen) gerne anmelden. Eisstockschießen ist für jedermann und -frau leicht zu erlernen. Vielleicht haben Sie es selbst schon mal in den Alpen probiert? Es macht einfach Spaß, den Eisstock auf das kleine Schwarze zu zielen.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Nordlichter am Besten mit Ihrer Kamera einfangen, dann haben Sie heute die Gelegenheit dazu.

Bei einem exklusivem 3-stündigen Foto-Workshop gegen Gebühr (s.Wunschleistungen) begeben Sie sich auf die Suche nach den Nordlichtern.

Auch wenn es nicht möglich ist, Nordlichter vorherzusagen, kann deren geomagnetische Aktivität gemessen werden und je nach Wetter und Wolken werden die Fotostandorte ausgesucht.

Nach einer Einführung fahren Sie mit Ihrem Guide zu den aussichtsreichsten Orten und erhalten von ihm wertvolle Tipps und Tricks um tolle Nordlichtfotos zu schießen.
Sollten sich die Nordlichter nicht zeigen, konzentrieren Sie sich auf das Fotografieren in der Dunkelheit und die magischen nächtlichen Lichtverhältnisse Lapplands.

Die Gruppengröße von 2 - max. 6 Personen garantiert eine individuelle Betreuung durch den Guide und beschert Ihnen sicherlich unvergessliche Erlebnisse und einmalige Fotos.

Auf hoffentlich kommende Nordlichtnächte sind Sie dann mit Ihrer Kamera jedenfalls bestens vorbereitet.

6. Tag: Rentierschlittenfahren
Genießen Sie den Morgen bei einem leckeren Frühstück mit fantastischer Winterkulisse.

Starten Sie heute zu einer Rentiersafari. Beim Rentierhirten angekommen, setzen Sie sich in den Schlitten hinter "ihrem" Rentier. Und dann geht es los auf eine kurze Tour durch den Winterwald. Anschließend gibt es heiße Getränke und Sie hören Geschichten aus dem Leben mit den Rentieren. Dauer des Ausflugs ca. 2 h.

Nachmittags sind Sie dann wieder zurück im Hotel.

7. Tag: Zum Eisfischen mit dem Motorschlitten (optional)
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlen können wir Ihnen einen 4stündigen Ausflug zum Eisfischen. Bei dieser Safari können Sie entweder selbst einen Motorschlitten lenken, zu zweit mit einem Motorschlitten fahren oder aber sich bequem von einem Motorschlitten ziehen lassen und dabei selbst auf Rentierfellen sitzend die Landschaft genießen. Der Ausflug dauert etwa 4 Stunden. Aus dem Wildnissee kann man mit etwas Glück einen der folgenden Fische fangen: Saibling, Äsche oder Renke.

8. Tag: Abschied von Lappland
Nach dem Frühstück und dem Check-Out heißt es Abschied nehmen von Saariselkä und Lappland. Der Transfer zum Flughafen steht für Sie bereit.

So wohnen Sie:
Das Star Arctic Hotel liegt auf dem Gipfel des Kaunispää in Saariselka nur ca. 27 km vom Flughafen Ivalo entfernt.

Alle Zimmer verfügen über große Panorama-Fenster mit Blick auf die umliegende Natur. Im Winterhalbjahr können Sie so mit etwas Glück auch vom Warmen aus die Nordlichter beobachten.

Die größeren Luxury-Zimmer bieten Platz für bis zu 4 Personen und verfügen über eine eigene Sauna, Kitchenette und einen Kamin mit Glasscheibe.

Allen Gäste steht auch eine Gemeinschaftssauna zur Verfügung.

Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-TV ausgestattet. In den Luxury-Suiten lädt ein Sitzbereich zum Entspannen ein. Eine Kaffeemaschine und ein Wasserkocher sind ebenfalls vorhanden. Zu jedem Zimmer gehört selbstverständlich ein eigenes Bad. Bademäntel und Hausschuhe liegen für Sie bereit.

Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie eine Mischung aus traditioneller lappländischen Köstlichkeiten und modernen Kompositionen. Besonders gemütlich wird es bei einem Glas Wein vor dem Kamin.

Schöne Mitbringsel wie z.B. Sámi-Handwerk finden Sie im kleinen Laden des Hotels.



Inklusivleistungen
Linien-Direktflug mit Lufthansa in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt (Buchungsklasse "T"-Klasse). Wenn nicht mehr verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten (siehe Wunschleistungen). Andere Abflughäfen gegen Aufpreis möglich. Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Transfer ab/bis Flughafen Ivalo, 7 Nächte in der Unterkunft Ihrer Wahl, Halbpension, täglich Sauna (gilt nur im Luxury Zimmer, sonst gegen Gebühr im Haupthaus, siehe Wunschleistungen), freie Nutzung des hoteleigenen Fitnessraums, Aktivitäten laut Programm*, Winterbekleidung (Overall, Stiefel und Fäustlinge) und notwendige Ausrüstung für Winteraktivitäten. Englischsprachige Guides.

Termine
samstags 05.01. -30.03.2019

Preis pro Person

Deluxe Zimmer 30 m² € 2.521
Luxury Zimmer 35 m², eigene Sauna € 2.871
Chalet mit Glasdach über dem Bett 20 m² € 2.731

 

1 - 2 Kinder unter 12 Jahren können (empfohlen für die Kategorie "Luxury") mit 2 Vollzahlern übernachten € 1.578


Wunschleistungen

Flugzuschlag Lufthansa Zubringerflug bis/ab München von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Münster oder Paderborn € 198

 

Flugzuschlag Lufthansa S-/W-Klasse € 98/ € 148

 

Nordlichtsafari mit dem Motorschlitten* € 120
Nordlichtsafari mit Schneeschuhen € 60

 

Eisstockschießen € 25
3h Nordlicht-Fotoworkshop € 130


Safari zum Eislochfischen:

mit eigenem Motorschlitten € 190
2 Personen pro Motorschlitten € 150
im Schlitten sitzend € 95


Sauna im Haupthaus (mind. 24 h vorher anmelden)

kleine Sauna € 15 pro Stunde
große Sauna € 25 pro Stunde


Noch mehr spannende Safaris finden Sie hier

*) 2 Personen/ Schlitten

Der Ablauf des Programms kann sich z.B. je nach Witterung ändern. Genaue Informationen erhalten Sie vor Ort.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Das neue Nordlichthotel oberhalb von Saariselkä



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern