Winterspaß in Saariselkä

Entdecken Sie während einer spannenden Safariwoche die Region und entspannen Sie danach im großzügigen Spa-Bereich des Hotels

Der beliebte Touristenort Saariselkä liegt am Fuße des Kaunispää im Nordosten Lapplands. Der nächste größere Ort heißt Ivalo.

Tipp: Für Langläufer gibt es hier die bei Finnen berühmte "Champagner-Route" - ein kurzes, beleuchtetes Stück Loipe auf der man sich von einer Après-Ski-Location zur nächsten bewegt. Skurril und ganz anders als man es aus den Alpen kennt. Auch sonst findet man hier etwas mehr "Leben" als an anderen Orten Lapplands. Wer keine Menschenseele sehen möchte, muss aber nicht weit laufen - schon wenige 100 m außerhalb des Dorfes startet die unheimlich schöne Wildnis.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




Samstag: Die Nordlichtjagd beginnt mit einem Ausflug in die Wildnishütte
Vom Flughafen in Ivalo werden Sie per Transferbus ins nahe gelegene Saariselkä gebracht.

In Saariselkä checken Sie ein in den Holiday Club Saariselkä.

Das Safaribüro befindet sich direkt beim Hotel. Hier erhalten Sie Ihre warme Winterkleidung. Diese besteht aus Stiefeln, einem warmen Overall und Fäustlingen. Sie können sie für Ihren gesamten Aufenthalt behalten.

Das Abendessen wird stilecht lappländisch in einer warm geheizten Hütte an einem einsamen See eingenommen. Heiße Getränke stehen den ganzen Abend bereit und Ihr Guide bereitet am offenen Feuer den berühmten Loimu-Lohi zu (warm geräucherter Lachs). Mit etwas Glück erstrahlt beim Verlassen der Hütte das erste Mal der Nordlichthimmel für Sie.

Sonntag: Huskyabenteuer im Schnee
Nach einem köstlichen Frühstück mit Blick auf den Spabereich wartet ein Tag voller Winteraktivitäten auf Sie!

Sie treffen Ihren Guide und er bringt Sie zu den bereits freudig bellenden Hunden, die es nicht erwarten können, mit Ihnen gemeinsam in die Winterwunderlandschaft hinaus zu fahren. Jedes Paar erhält "sein" Huskyteam mit 5 - 6 Hunden. Nach einem kurzen Fahrkurs zur Einführung stellt sich einer auf die Bremse und die andere Person nimmt bequem vorne im Schlitten Platz. Dann geht es los auf eine ca. 1-stündige Huskysafari. Gerne können Sie sich unterwegs beim Fahren (Mushen) abwechseln.

Nach der Rückkehr auf die Farm wartet ein heißes Getränk am offenen Feuer. Ihr Musher erzählt Ihnen gerne von dem Leben mit den Alaska-Huskys. Vielleicht gibt es auch gerade kleine Welpen, die Sie streicheln können. Dauer des Ausflugs ca. 2,5 - 3 h.

Entspannen Sie am Nachmittag im hoteleigenen Pool oder in der Sauna, bevor das Abendessen, wie auch an den kommenden Tagen, im Restaurant auf Sie wartet. Oder Sie bummeln durch Saariselkä und machen sich mit dem Angebot und der Umgebung vertraut.

Montag: Mit dem Motorschlitten zu den Rentieren
Nach einer Einweisung in das Fahren der Motorschlitten begeben Sie sich auf eine schöne Fahrt durch den schneebedeckten Wald.

Auf der Rentierfarm begrüßt Sie der Rentierzüchter und Sie dürfen Ihre Geschicklichkeit beim Rentierschlittenfahren unter Beweis stellen. Anschließend können Sie die Tiere füttern und Erinnerungsfotos machen. Ihr Gastgeber lädt Sie zu Kaffee und Kuchen in seine alte Blockhausstube auf der Farm ein und berichtet vom Leben mit den Rentieren.

Dienstag: Auf Nordlichtsuche mit dem Motorschlitten
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Testen Sie die hervorragenden Loipen oder entspannen Sie im Spa-Bereich des Hotels!

Abends steht die Safari auf der Suche nach Nordlichtern auf dem Programm.

Mit dem Motorschlitten geht es durch die verschneiten Wälder, weg von den Lichtern der Stadt. Mit ein wenig Glück und bei klarem Himmel begleiten Sie die Sterne und der Mond und vielleicht sogar die Nordlichter auf Ihrem Weg. Bei einer Pause genießen Sie die nächtliche Ruhe und Landschaft und wärmen sich mit einem heißen Beerensaft. Für den Rückweg können sich die Fahrer wenn gewünscht abwechseln, es fahren immer 2 Personen auf einem Motorschlitten.

Mittwoch: Eisstockschießen in Lappland
Den Vormittag können Sie zum Bummeln, Langlaufen oder Alpinfahren nutzen. Am späteren Nachmittag startet heute Ihr nächstes Erlebnis:

Eisstockschießen ist eine schöne Aktivität für kleine und größere Gruppen. Es ist leicht zu erlernen, bedarf keiner besonderen Fitness aber es kommt auf Geschicklichkeit und Teamgeist an. Die zugefroren Seen in Finnland eignen Sie prima für diesen Freizeitsport.

Eigentlich kommt es nur darauf an, mit dem Eisstock das Tor zu treffen, aber genau das ist die Herausforderung. Ein guter Treffer zu Beginn des Spiels bedeutet nicht automatisch den Sieg, denn wenn weitere Eisstöcke ins Spiel kommen kann sich das Blatt schnell wenden. Ein Spaß für Jedermann zum Ausprobieren!

Donnerstag: Schneeschuhwanderung im Nationalpark
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie gut gestärkt zu einer Schneeschuhwanderung.

Wandern Sie auf auf Leisen Sohlen durch die Fjälls! Hierbei werden Sie sowohl auf Wanderwegen als auch durch tiefen, unberührten Schnee laufen! Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie eventuell Spuren von Hasen, Füchsen oder Schneehühnern entdecken. Auf dem Weg wird eine Pause eingelegt, bei der Sie sich mit warmem Saft stärken können.

Freitag: Zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Möchten Sie vielleicht mit dem Motorschlitten zum Eislochangeln fahren (siehe Wunschleistungen)?
Sie fahren über die Fjälls zum See Taimenjärvi. Dort probieren Sie Ihr Glück im Eisfischen. Währenddessen stärken Sie sich mit warmen Getränken und einem Snack und hoffen auf Anglerglück. 2 Personen fahren gemeinsam auf einem Motorschlitten.

Alternativ können Sie sich auch im Skilanglaufen probieren (siehe Wunschleistungen)!

Samstag: Abschied von Lappland
Nach dem Frühstück und dem Check-Out heißt es Abschied nehmen von Saariselkä und Lappland. Der Transfer zum Flughafen steht für Sie bereit.

So wohnen Sie...
Das Feriendorf Saariselkä besteht aus einem Wellness Hotel und Ferienhäusern. Im Wellness Hotel gibt es 139 kompfortable Zimmer. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und einige sogar für Allergiker geeignet. Für Familien gibt es Suiten mit einem Wohnzimmer und einem separaten Schlafzimmer sowie einer privaten Sauna. Zur Ausstattung gehören weiterhin Fernseher, Bügeleisen mit Bügelbrett, Haartrockner, Bademäntel und WLAN.



Inklusivleistungen
Linien-Direktflug mit Lufthansa in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt nach Ivalo in der Buchungsklasse T (*). Andere Abflughäfen gegen Aufpreis möglich. Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Transfer ab/bis Flughafen Ivalo, 7 Nächte im Doppelzimmer oder Apartment, Halbpension, Aktivitäten laut Programm*, Winterbekleidung (Overall, Stiefel und Fäustlinge) und notwendige Ausrüstung für Winteraktivitäten. Englischsprachige Guides.

*) Buchungsklassen bei Lufthansa. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen S-/W-Klasse

Termine 2020
Saison A: 04.01. - 11.01., 25.01. - 08.02., 15.02. - 22.02., 29.02. - 14.03.
Saison B: 11.01. - 25.01.
Saison C: 08.02. - 15.02., 14.03. - 21.03.
Saison D: 22.02. - 29.02., 21.03. - 28.03.

Zum SPAR-Termin 04.01. - 11.01.2020 werden zusätzlich 49 € Ermäßigung pro Person gewährt!!!

Preis pro Person

im Doppelzimmer € 1.998 (A), € 2.069 (B), € 2.119 (C), € 2.199 (D)
Ermäßigung für 3. Erw. im Zusatzbett € -300
im Einzelzimmer € 2.334 (A), € 2.405 (B), € 2.455 (C), € 2.535 (D)

 

Kinder bis 12 Jahre im Zimmer mit mind. 2 Vollzahlern € 1.118 (A), € 1.169 (B), € 1.209 (C), € 1.279 (D)



Wunschleistungen

Flugzuschlag Lufthansa S-/W-Klasse € 68/98/148
Flugzuschlag Lufthansa Zubringerflug ab/bis Frankfurt von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Münster oder Paderborn € 198


Safari zum Eislochfischen

mit eigenem Motorschlitten € 190
2 Personen pro Motorschlitten € 150

 

Skilanglauf-Schule inkl. Skiverleih für 24 h € 50


Noch mehr spannende Safaris finden Sie hier

Der Ablauf des Programms kann sich z.B. je nach Witterung ändern. Genaue Informationen erhalten Sie vor Ort.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Eine Winterreise mit einer gelungenen Kombi aus Wellness und Safari




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern